Blog für Herren-Accessoires

Nützliche Informationen über Herren-Accessoires

10 Regeln für das Waschen Ihrer Turnschuhe in der Waschmaschine von den Profis

Sneaker die Sie hier erwerben können https://kaufspot.de/damen/schuhe/sneaker/sneaker/b/unisa sind das Schuhwerk von Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen, ständig in Bewegung sind und danach streben, neue Höhen zu erreichen, sei es beim Sport oder in jedem anderen Lebensbereich. Durch dieses aktive Leben werden Turnschuhe häufiger schmutzig und müssen gereinigt werden. Neben der täglichen Pflege von Laufschuhen (Reinigen, Abwischen, Beduften) ist sozusagen auch eine Generalreinigung notwendig, also das Waschen eines Laufschuhs. Über das Waschen der Daunenjacke in der Waschmaschine haben wir bereits berichtet. Aber ob es möglich ist, Laufschuhe zu waschen, wie besser – wir werden weiter in diesem interessanten Artikel sprechen.

Sie können also Laufschuhe waschen oder nicht?
Schauen wir uns an, welche Turnschuhe es heute gibt und welche Risiken beim Waschen bestehen. So bestehen Turnschuhe heute aus einer Mischung aus Schaumstoff- oder Gummisohle, Leder oder Kunstleder, Stoffkomponente (außen, innen) und Kleber. Beim Waschen von Turnschuhen bestehen vor allem zwei Risiken: Sie verlieren ihre Form und Teile des Schuhs lösen sich auf. Was Sie tun können, um dies zu verhindern, lesen Sie weiter.

Kann ich meine Turnschuhe waschen oder nicht? Turnschuhe können gewaschen werden, solange Sie einige Waschregeln beachten. Darüber hinaus gehen wir weiter und beantworten die Frage: “Können Turnschuhe in der Waschmaschine gewaschen werden?” Ja, Sie können Ihre Turnschuhe nicht nur von Hand, sondern auch in einer automatischen Waschmaschine waschen. Um dies zu tun, müssen Sie die folgenden Empfehlungen befolgen.

Die überwiegende Mehrheit der Hersteller von Turnschuhen und Waschmaschinen in einer Stimme sagen, dass nein, können Sie nicht. Über diese anzeigen und Tags auf die Schuhe, und die Regeln der Betrieb von Waschmaschinen. Aber unser Bruder ist nicht leicht zu erschrecken, so durch Versuch und Irrtum angesammelt einige Kenntnisse über das Waschen Turnschuhe.

Warnung! Weder wir noch irgendjemand sonst gibt Ihnen eine volle Garantie, dass nach dem Waschen von Schuhen (vor allem billigen chinesischen) in der Waschmaschine, sie nicht zerstört werden. Daher verbleibt die gesamte Verantwortung für das Endergebnis bei Ihnen. Wir können nur unsere Erfahrungen teilen und einige Ratschläge geben.

Wie können Sie Ihre Turnschuhe in der Waschmaschine waschen?
Sie können Ihre Turnschuhe mit der Hand waschen, aber glauben Sie mir, die Maschine wird sie VIEL besser waschen und sie werden so gut wie neu riechen, aber nur vom Laden.

Regeln, Einschränkungen und Algorithmus für das Waschen Ihrer Turnschuhe in der Waschmaschine:

Untersuchen Sie Ihre Turnschuhe, bevor Sie sie waschen. Wenn sie geklebte Reflektoren haben, oder stark abstehenden Schaum, dann ist diese Schuhe in der Waschmaschine besser nicht zu werfen. Die Reflektoren werden sich höchstwahrscheinlich lösen, aber der Schaumstoff wird herauskommen und irgendwo im Filter oder der Pumpe stecken bleiben.
Nehmen Sie die Schnürsenkel heraus (sie lassen sich auf diese Weise besser waschen) und legen Sie sie separat zum Waschen mit den Turnschuhen. Außerdem müssen die Einlegesohlen entfernt werden. Sie können zusammen mit den zu waschenden Turnschuhen hineingesteckt werden, oder Sie können sie separat in der Badewanne reinigen. Dazu sollten Sie sie anfeuchten, etwas Puder darauf schütten und mit einer Schuhbürste einreiben. Der Schmutz wird vor Ihren Augen von den Einlegesohlen entfernt. Eine 10-minütige Reinigung reicht aus, damit die Einlagen nahezu perfekt sauber sind. Es bleibt sie schön ausspülen und trocken hängen.
An den Schuhsohlen müssen Schmutz, Sand und eingeklemmte kleine Steine gründlich entfernt werden. Dazu eignet sich eine unnötige Nadel oder ein anderes dünnes Stäbchen. Nach einer solchen Reinigung sollten Sie die Turnschuhe vor dem Waschen im Badezimmer unter einem guten Wasserstrahl abspülen, um die Reste von Sand und Seife wegzuwaschen. Wenn Wasser ins Innere gelangt und sich dort sammelt, ist das in Ordnung, weil sie beim Waschen trotzdem nass werden.
Wenn es einen Wäschesack für Turnschuhe gibt, verwenden Sie ihn zum Waschen und stecken Sie unsere Turnschuhe hinein. Wenn die Tasche das nicht tut – kein Problem. Entweder kaufen Sie sie in einem nahegelegenen Supermarkt oder Sie legen ein paar alte Handtücher, weiche Teppiche (z. B. bei einer Badewanne) oder sogar einige Lappen zu den Turnschuhen. Dadurch wird die Waschqualität der Turnschuhe in der Waschmaschine verbessert und ihr Schlagen gegen die Trommel sowie die Vibration der Waschmaschine im Allgemeinen reduziert. Außerdem bleiben die Aktivatoren (Rippen, Klingen, Leisten) in der Trommel der Waschmaschine intakt und sicher, da sie wegfliegen können, wenn Sie die Turnschuhe ohne Lappen oder nicht in einen Beutel legen.

Legen Sie ein oder zwei Paar Turnschuhe in die Waschmaschine, denn es sind Fälle bekannt, in denen viele Paare das Glas in der Tür der Waschmaschine herausgeschlagen haben und der Fehler dann die Tür nicht öffnet 🙂
Wählen Sie für das Waschen Ihrer Turnschuhe in der Waschmaschine eine Temperatur zwischen 30-40 Grad Celsius. Dadurch wird verhindert, dass die Turnschuhe auseinanderfallen. Wählen Sie das Programm für einen Schonwaschgang oder ein spezielles Programm zum Waschen von Schuhen, falls ein solches Bedienfeld vorhanden ist.
Schütten Sie die übliche Menge an Pulver ein. Ihre Waschmaschine nimmt das Pulver nicht auf? Es ist notwendig, sich für die Reparatur von Waschmaschinen zu bewerben. Wenn Ihre Schuhe weiß sind, können Sie ein wenig Vanish oder etwas Ähnliches hinzufügen. So werden Turnschuhe besser gleichzeitig gewaschen und gebleicht.

Legen Sie die Drehung nicht ein. Nein, natürlich können Sie das, aber ich persönlich, der Autor dieses Artikels und erfahrene Meister im Reparieren von Waschmaschinen, empfehlen dies nicht zu tun. Warum nicht? Das Quetschen von Turnschuhen in einer Waschmaschine schadet den Knotenpunkten der Maschine, nämlich den Lagern, und bringt sie außer Betrieb, und dann werden sie zu einer Quelle von unangenehmen Geräuschen in der Waschmaschine.
Wenn die Waschmaschine eine Trockenfunktion hat, dann benutzen Sie diese auf keinen Fall und schalten Sie sie aus. Dies führt zu einer Beschädigung der Turnschuhe nach dem Waschen und zu deren Verformung (Verlust der ursprünglichen Form).
Wir drücken auf “Start” und warten auf die Pieptöne, die uns mitteilen, dass das Waschen unserer Turnschuhe in einer Waschmaschine erfolgreich war. Es bleibt ihnen nun nichts anderes übrig, als rauszugehen und zu trocknen. Im Sommer – Sie können auf dem Balkon in der direkten Sonne. Im Winter können Sie unter dem Kühler oder auf dem Kühler, vor dem Anlegen auf den Kühler einige Lappen, und sie haben die Turnschuhe, dass sie nicht schlecht geworden sind. Turnschuhe gedruckt weißes Papier, so dass sie die ursprüngliche Form und in dieser Position setzen zu trocknen. Zeitungspapier sollte besser nicht verwendet werden, da die Farbe aus der Zeitung die innere Oberfläche der Turnschuhe beschädigen kann.
Herzlichen Glückwunsch! Wir hoffen, dass die Aufgabe, Ihre Turnschuhe in der Waschmaschine zu waschen, nun gelöst ist und Sie sich überlegt haben, wann und wo Sie frische Turnschuhe für den Spaziergang tragen können. Übrigens, die Häufigkeit des Waschens Ihrer Turnschuhe hängt davon ab, wie oft Sie sie tragen und wie stark sie verschmutzen. Ich, zum Beispiel, wasche meine Turnschuhe alle 2-3 Monate und sie sind perfekt in Ordnung für mehr als ein Jahr. Viel Spaß beim Waschen der Turnschuhe und nicht nur, bis zum Wiedersehen, Freunde 🙂 🙂

P.S. In einer Waschmaschine können Sie neben Turnschuhen auch andere Schuhe waschen. Oder als letzten Ausweg können Sie einen Ziegelstein in der Waschmaschine waschen, wenn Ihnen wirklich langweilig ist 🙂 .